Indisch kochen in der GenussWerkstatt

Es sollte ein Streifzug durch die indische Küche werden: Dafür meldeten sich 13 ambitionierte Köche und Köchinnen der „Unternehmer des guten Geschmacks“ (kurz UdgG) – eine Gourmet-Truppe, die nicht nur gern essen geht, sondern ab und zu auch gerne mal selber kocht.

Style Hannover Genusswerkstatt Koeche - Indisch kochen in der GenussWerkstatt
Viele Köche – kriegten es richtig gut hin!

Zugegeben, der Plan von Doreen Ward, Inhaberin der GenussWerkstatt Hannover Ecke Podbi/Wittekamp, war ziemlich ambitioniert:

Style Hannover Genusswerkstatt 3Gerichte 1 - Indisch kochen in der GenussWerkstatt
Samosa, Gemüse in Joghurtsauce, Chutney und Hähnchencurrys mit Reis

Elf Rezepte – wie geht das denn?

Selbstgebackenes indisches Brot (Chapaati), Kichererbsen mit Gemüse in Joghurtsauce (Dahi Channa Chaat), gefüllte Teigtaschen mit Chutney (Samosas), Tomaten Chutney zum Dippen (Tamatar ki Chutney), selbst gemachtes Garam Masala (Würzmischung aus Kardamonsamen, Zimtstangen, Kreuszkümmelsamen, Pfefferkörnern, Gewürznelken und Muskatnuss) und dann noch drei Currys: Balti Murgh und Chicken Madras (beide  mit Hähnchenbrust) sowie ein Gemüse-Tamarindencurry (Andhra Pulussi).

Style Hannover Genusswerkstatt Tisch - Indisch kochen in der GenussWerkstatt
Schon vorbereitet für uns wartete ein schön gedeckter Tisch

Ach ja, und dann noch eine Balti-Masala-Paste sowie ein Nachtisch: Kheer – indischer Milchreis. Ehrlich gesagt, ich dachte, wir bräuchten zwei Tage bis wir essen können.

Style Hannover Genusswerkstatt Arbeitsplatte - Indisch kochen in der GenussWerkstatt
Es kann losgehen. Schneidebretter, Messer, Gemüse, Kochlöffel, Schälchen

Mörsern, kneten, kochen, backen …

Aber weit gefehlt: Alles war so gut vorbereitet, dass wir um 21 Uhr am Tisch saßen. Aber jetzt von vorn. Um Punkt 18.30 Uhr gab’s von Doreen bei einem Glas Sekt eine Einleitung und wir verteilten uns um die schön präparierte lange Arbeitsplatte mitten im Raum. Es wurde geschält, geschnippelt, gemörsert, geknetet, gekocht und gebacken. Und natürlich genetzwerkt. Bei einem guten Glas Weißwein und den Vorbereitungen für das Essen kommt man auch mit Menschen, die man nicht so gut kennt, schnell ins Gespräch.

Style Hannover Genusswerkstatt Koechinnen - Indisch kochen in der GenussWerkstatt
Teig ausrollen und kleine Fladen formen – alle waren mit viel Spaß dabei.

Den Teig für das Brot hatte Doreen schon vorbereitet, da er erstmal gehen musste. So brauchten wir ihn einfach nur kurz vor dem Essen in den Ofen zu legen. Den Reis machten wir praktischerweise im Reiskocher.

Style Hannover Genusswerkstatt Nachtisch - Indisch kochen in der GenussWerkstatt
Unfassbar lecker: Indischer Milchreis mit Rosenwasser

Tolle Tipps und super Vorbereitung

Ein toller Tipp von Doreen: Knoblauchzehen mit Schale in heißes Wasser mit Salz legen, dann lassen sie sich ganz einfach schälen und dann mit einem breiten Messer platt zu einer Creme drücken. Allein schon deshalb hat sich der Kurs gelohnt, fand ich. Übrigens kannten einige von uns Doreen bereits, sie hat früher in der Kochschule von Möbel Hesse gearbeitet, wo wir vor ein paar Jahren schon mal gekocht hatten. Unser Fazit: Absolut empfehlenswert. Super Vorbereitung, tolle Tipps – und natürlich leckeres Essen mit Softdrinks, Kaffee und Co, Bier und Wein. Der Preis dafür – völlig gerechtfertigt – lag bei 72 Euro.

Natürlich gibt Doreen nicht nur indische Kochkurse. Das umfassende Angebot findet Ihr auf ihrer Webpage.


GenussWerkstatt Hannover
Inhaberin: Doreen Warda
Wittekamp 2 | Ecke Podbielskistraße
30177 Hannover

Telefon: +49 511 4506561
info@genusswerkstatt-hannover.de
www.genusswerkstatt-hannover.de

Katja Banik
Katja Banik

Die Idee, Hannover künftig sichtbarer zu machen, kleine Läden und Kultur zu unterstützen sowie interessante Menschen vorzustellen, finde ich toll. Journalistisch arbeiten, Interviews mit Hannoveranern führen sowie in einem wirklich netten Team einen richtig schicken Blog machen – ideal.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?