Herdentier ist ganz vegan …

Als veganes Modelabel für handgemachte Taschen und Accessoires arbeitet das Label mit dem total konträren Namen „Herdentier“ von Miriam Zabek mit nachhaltigen Materialien sowie natürlichen Färbemethoden und schafft so einzigartige Kleinstauflagen und Unikate, deren urbaner Style minimalistisch und zeitlos ist. 

Style Hannover Herdentier B - Herdentier ist ganz vegan ...

Veganer Turnbeutel gesucht …

Herdentiers Geschichte beginnt im Jahr 2014 als Designerin Miriam Zabek auf der Suche nach einem veganen, nachhaltig hergestellten Turnbeutel Geschäfte und Online-Shops durchstreifte – leider erfolgslos. Massenproduzierte Ware aus minderwertigen Materialien, sprangen ihr aus den realen und virtuellen Regalen entgegen. Kurzerhand setzte sie sich selbst an ihre Nähmaschine und schon bald war er fertig: Der erste handgemachte Turnbeutel! Anfangs noch aus Kunstleder und aussortierten Möbelbezügen genäht, fand der Beutel schnell Fans im Freundeskreis und das Sortiment wurde um Kosmetiktäschchen und Clutches erweitert. Die Nachfrage nach den hochwertigen Produkten stieg, sodass Miriam Zabek beschloss, sich in Zukunft voll und ganz auf die Produktion ihrer Taschen und Accessoires zu konzentrieren. Das Label Herdentier war geboren.

Immer wieder zurück nach Hannover

Aufgewachsen in der Nähe von Hannover ist Miriam ihrer Heimatstadt bis auf Studien- und Arbeitsaufenthalte in Hamburg und Bremen treu geblieben. Nach dem Studium der Freien Bildenden Kunst entschied sie sich, ihre Leidenschaft für Mode mit der für Theater bei einem Kostümdesign-Studium an der Hochschule Hannover zu verbinden. Nach dem Abschluss folgten Stationen beim Film, als Kostümbildnerin – unter anderem am Thalia Theater Hamburg – und als Stylistin für diverse Modeunternehmen. Ihre gesammelten Erfahrungen aus dem Kultur- und Modebereich helfen ihr heute bei der Gestaltung ihrer Produktideen für Herdentier.

Style Hannover Herdentier Miriam Zabek. - Herdentier ist ganz vegan ...
Miriam Zabek ist die Gründerin des Labels Herdentier

Kork von Kleinbauern aus Portugal

Veganes Leder, ausgemusterte Stoffe, Piñatex oder Kork – bei der Auswahl ihrer Materialien sind Miriam Upcycling, eine nachhaltige Produktion und umweltfreundliche Herstellung besonders wichtig. Den wasserabweisenden und reißfesten Kork erhält sie von portugiesischen Kleinbauern, die die Korkeichen von Hand schälen und das Material in kleinen Stücken auf dem Baumwollgrundstoff aufbringen. So entstehen unterschiedlich marmorierte Flächen, die dem edlen Kork seine einzigartige Optik verleihen.

Die Korkeiche muss übrigens alle 9-13 Jahre geschält werden, damit sie ihr Höchstalter von 300 Jahren erreichen kann. Die Verwendung dieses nachwachsenden Rohstoffes unterstützt somit nicht nur das lange Leben der Eiche, sondern auch den portugiesischen Familienbetrieb.

Ananasfasern aus den Philippinen

Piñatex hingegen wird aus den Fasern von Ananasblättern hergestellt und ist ein Nebenprodukt der Ananasernte auf den Philippinen, was bedeutet, dass zur Herstellung weder zusätzliches Wasser noch sonstige Rohstoffe verbraucht werden. Besonders in den ländlichen Regionen profitieren die Kleinbauern vom Verkauf; unter anderem, weil beim Extrahieren der Fasern als Nebenprodukt Biomasse entsteht, welche zu Biodünger oder Biogas weiterverarbeitet werden kann. Das atmungsaktive, weiche Gewebe der Piñatexfasern ist leicht und gleichzeitig stabil, weshalb es sich besonders gut für die Herstellung von Tragetaschen eignet.

Style Hannover Herdentier Collage - Herdentier ist ganz vegan ...
Im Atelier in Hainholz werden die nachhaltigen Produkte geschaffen.

Zeitloses Design trifft auf hohen Komfort

Herdentier-Produkte sind mit ihrem minimalistischen und gleichzeitig raffinierten Design vielseitig einsetzbar. So kann die 2-in-1 Tasche „Clari“ dank ausgeklügeltem Tragesystem als Rucksack oder als Handtasche verwendet werden, während Umhängetasche „Missi“ durch Entfernen des Schulterriemens zum praktischen Kulturbeutel mutiert. Dank der einzigartigen Materialien haben die Taschen und Accessoires kaum Eigengewicht und sind dabei trotzdem belastbar.

Kooperation mit Künstlern

Eine Weiterentwicklung ihrer Produkte steht bei Miriam immer im Vordergrund. Daher kooperiert sie regelmäßig mit Künstlern, die außergewöhnliche Designs für ihre Kollektionen entwerfen.
Miriams Produkte könnt Ihr entweder im Online-Shop von Herdentier oder in ihrem Atelier auf dem Ateliergelände Schulenburger Landstraße 152 erwerben. Wir empfehlen natürlich „Buy local“, also den persönlichen Besuch in Hainholz …  der Umwelt zu Liebe 😉

Style Hannover Herdentier Kollektion - Herdentier ist ganz vegan ...
Kork kann auch andere Farben haben. Ob Rucksäcke, Bauchtaschen, Portmonees oder vieles mehr… hier findet jeder etwas

Übrigens muss man gar nicht selbst vegan sein, um dieses Label zu unterstützen;)) Die nachhaltigen Produkte lohnen auf jeden Fall eine Investition! Vor allem auch deshalb, weil sie in Hannover hergestellt werden 😀


Herdentier
Inhaberin: Miriam Zabek
Schulenburger Landstraße 152
30165 Hannover

info@herden-tier.com
www.herden-tier.com


ÖFFNUNGSZEITEN

  • auf Anfrage

 

Patricia Kuwaczka
Patricia Kuwaczka

Als gebürtige Hannoveranerin liebe ich es, meine Stadt immer wieder aufs Neue zu entdecken und aus verschiedenen Perspektiven kennen zu lernen. Ich studiere Marketing & Kommunikation – ein Blog wie „STYLE Hannover“ ist für mich die perfekte Plattform, um meine Erfahrungen mit anderen zu teilen, neue Leute zu treffen und täglich etwas Bemerkenswertes über Hannover zu erfahren.

style hannover logo - Herdentier ist ganz vegan ...

STAY CONNECTED

facebook icon - Herdentier ist ganz vegan ...
twitter icon - Herdentier ist ganz vegan ...
instagram icon - Herdentier ist ganz vegan ...
pinterest icon - Herdentier ist ganz vegan ...

info@style-hannover.de

„HANNOVER, Du unterschätzte Stadt.“Die Leidenschaft für unser Hannover verbindet uns – wobei ein jeder eine andere Sicht auf unsere Stadt statt.Über das Style Hannover Team

NEWSLETTER