VINCE: Bankfiliale mutiert zur Vinoteca

Das ist mal ungewöhnlich: Hinter der Oper hat jetzt ein neues Restaurant eröffnet, das wirklich ein paar echte Neuigkeiten bietet. Ursprünglich eine Bankfiliale, besitzt das VINCE Vinoteca & Ristorante beispielsweise einen Weintresor. Und Manager, die nicht erkannt werden wollen sowie VIPs oder die, die es noch werden wollen, können hier sofort auf Knopfdruck – für andere Gäste unsichtbar – hinter einer dann zum Milchglas verwandelten Scheibe verschwinden und ungestört vor fremden Blicken lunchen oder dinieren.

Style Hannover VinceGastraumPanorama - VINCE: Bankfiliale mutiert zur Vinoteca
Von der Bankfiliale zur Vinoteca: Rechts an der Wand sind noch die Schließfächer erhalten.

Eingang ist etwas speziell

Jetzt aber mal zur Geschichte des Ganzen: Wo früher die Commerzbank (bis 2015 die Dresdner Bank) beheimatet war und heute die GETEC-Gruppe ihren Sitz hat, geht es durch eine eher business-ähnliche doppelte Glastür nach links eine Treppe runter ins Sous-Terrain. Ein Restaurant würde man hier auf den ersten Blick eher nicht vermuten.

Style Hannover Vince EingangVar - VINCE: Bankfiliale mutiert zur Vinoteca
Sieht auf den ersten Blick nicht aus wie ein Restaurant. Der Eingang gehört zur GETEC-Gruppe (Foto rechts), das Gebäude gehörte der Dresdner Bank (Foto links).

Restaurant mit Tresortür

Schön: Es gibt große Fenster, sodass viel Licht in den Gastraum fällt. Die Adresse: An der Börse 4. Sie wurde übrigens im Laufe der Jahre auch mehrfach umbenannt. Von Theaterplatz über Adolf-Hitler-Platz, Rathenauplatz, Rathenaustraße bis sie ab 2008 An der Börse hieß. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1906, wurde im Auftrag der Dresdner Bank (oben im Eingang in Stein gemeißelt) für 300.000 Mark erbaut und als eines der wenigen während des zweiten Weltkriegs nicht zerstört.

Style Hannover VINCE Fenster - VINCE: Bankfiliale mutiert zur Vinoteca
Obwohl sousterrain gelegen, sind die Fenster groß und die Vinoteca ist nicht dunkel.  Foto links: So sehen die Fenster von außen aus. Innen ist es hell und freundlich.

Hier wurde Hannoversche (Bank-)Geschichte geschrieben, und deshalb erinnert – bewusst – an die Banken noch die alte Tresortür (siehe Foto unten). Gleich daneben befindet sich der gläserne begehbare Weinkühlschrank mit mehreren hundert Flaschen Wein.

Style Hannover VINCE Weintresor - VINCE: Bankfiliale mutiert zur Vinoteca
Wer die Wahl hat … Weine und Champagner im begehbaren Kühlschrank.

Sichtbar für die Gäste, die ihrerseits in den noch vorhandenen Schließfächern ihre eigenen Rotweine fachgerecht zur Miete lagern und vor Ort verkosten können. Viele werden übrigens Gastronom Vassilios Vassiliou (46) bereits kennen: Seit rund 25 Jahren findet man ihn im Ristorante Castello im Herzog Ferdinand (Herrenhausen), das er die ersten zehn Jahre gemeinsam mit Familie Mercuri betrieb.

Hannovers erste Champagnerbar – vor einer Schließfachwand …

Style Hannover Vince Mix1 - VINCE: Bankfiliale mutiert zur Vinoteca
Blick von der Bar auf die noch gut erhaltene Schließfachwand, wo Gäste ihre Rotweine lagern können.

Die Weine kommen aus Italien und Deutschland, Spumante und Champagner sind italienischer beziehungsweise französischer Herkunft. Neu in Hannover: Hier kann der Gast diverse Champagner im Glas probieren und muss nicht gleich eine ganze Flasche bestellen.

Variable Küche den ganzen Tag – original Tramezzini und Salate auch zum Mitnehmen

Küchenchef Marko Dordevic und sein Team kochen italienisch, aber modern interpretiert. Ebenfalls neu als Konzept: Schon morgens können die Kunden beim italienischen Cappuccino Tramezzini oder italienisches süßes Gebäck hier zum Frühstück essen oder sich alles ins Büro mitnehmen. Die Speisekarte offeriert sowohl Pastavariationen, Suppen und Salate als auch Fisch, Fleisch und Geflügel à la carte. Zu den Vorspeisen gehören Karamelisierte Ente, Tatar vom Gelbflossen Thunfisch oder Vitello Tonnato. Die Pasta gibt es mit Trüffeln und diversen Meerestier-, Fleisch- und Gemüsevariationen der Saison, auch ein spezieller VINCE-Burger ist im Programm. Die Desserts beinhalten beispielsweise Kokos-Parfait in der Kokosschale mit einer Kruste aus Valrhona-Schokolade oder Panna Cotta mit Beeren, Minze und Pistazien.

Küchenchef mit beachtenswerter Vita

Übrigens gehören zur Vita des Chefkochs Top-Restaurants wie das Landhaus Amman, das Clichy, Kastens Hotel Luisenhof oder das Schlosshotel Münchhausen. Geöffnet ist das VINCE von Montag bis Samstag ab 9 Uhr, Küchenschluss ist um 22 Uhr.

Theater- und Opernbesucher auch nach den Vorstellungen noch willkommen

Style Hannover VINCE VIPBereich - VINCE: Bankfiliale mutiert zur Vinoteca
Bereich für Very Important Persons. Foto links: Auf Knopfdruck kann die jetzt durchsichtige Scheibe hinter Milchglas verschwinden. Foto rechts: So sieht das auf, wenn man als VIP diniert.

Aber die Vinoteca ist noch länger geöffnet, damit Opern- und Theaterbesucher auch nach den Vorstellungen noch gemütlich beisammen sitzen können. Im Angebot um diese Uhrzeit sind dann noch Snacks mit italienischen Schinken- oder Käsespezialitäten.

Prosciutti und Salumi werden frisch geschnitten …

Ein weiteres Highlight des VINCE ist die restaurierte Original-Berkel-Schneidemaschine von 1946, die an der Bar steht. Hier werden vor

den Augen der Gäste Prosciutti und Salumi beispielsweise für die Tramezzini oder als Begleitung zum Getränk an der Bar geschnitten und zubereitet. Die Bar im VINCE bietet neben den offenen Weinen und Champagnern auch eine große Auswahl an Spirituosen und Longdrinks.

Style Hannover Vince Tresorl - VINCE: Bankfiliale mutiert zur Vinoteca
Vinoteca mit Tresortür und antiker Schneidemaschine. Das VINCE ist definitiv anders als andere Restaurants in Hannover.

Unser Tipp:

Die Spaghettini mit frischen Trüffeln (nein, die Pasta ist nicht bissfest – Gott sei dank! Sie ist genau richtig!)

Absolutes Must als Dessert:

Cocos
Guanaja/Maracuja/Weiße Schokolade/Minze

Ein echtes Geschmackserlebnis, bei dem man sich durch eine Sauce bis zur Schokokruste bis zum Cocos-Parfait per Löffel durcharbeitet und immer wieder überrascht wird. Das Ganze kommt in einer halben Kokosnussschale, die auf Eis liegt.

Style Hannover Vince Vassiliou - VINCE: Bankfiliale mutiert zur Vinoteca
VINCE-Inhaber Vassilios packt die antike Schneidemaschine aus.

VINCE Restaurant/Vinoteca
Inhaber: Vassilios Vassiliou
An der Börse 4
30159 Hannover

Tel.: 0511/89 73 44 33

info@vince-hannover.de
www.vince-hannover.de


ÖFFNUNGSZEITEN:

  • Montag – Samstag: 9 bis 22 Uhr (Küchenschluss)
  • Die Bar ist länger geöffnet und bietet für Nachtschwärmer noch Snacks mit italienischen Schinken- oder Käsespezialitäten

 

Ina
Ina

Ich komme aus Berlin, lebte in New York und Paris und landete der Liebe wegen in Hannover. Anfangs schien mir Hannover klein und langweilig – vielleicht sogar etwas dröge. Nach 25 Jahren weiß ich: Hannover ist eine Stadt voller Lebensqualität und Vielfalt! Und darüber wollen wir berichten, auf unserem Hannover-Blog „STYLE Hannover“. GROSSARTIG, dass sich begeisterte Mitwirkende fanden!

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?