Lorena Winkler: Fashion+Kunst=Kreativität

Lorena Winkler hat sich den Traum erfüllt, den viele träumen: Sie hat ihr eigenes Mode-Label kreiert. Mit WAYÓM hat die Newcomerin in der Modeszene noch einiges vor. Ihr Ziel: Cross-Selling. Das heißt, sie möchte mit Künstlern und Vereinen kooperieren, um möglichst kreativ sein zu können.

Style Hannover Lorena Winkler WAYÓM Portrait - Lorena Winkler: Fashion+Kunst=Kreativität

Wie alles begann…

Mit 16 Jahren lernte Lorena mit ihren Mädels im Spanienurlaub eine Gruppe Jungs aus Hannover kennen. Nach einem Besuch in der Landeshauptstadt entschied sich die gebürtige Heidelbergerin, sich zusammen mit ihrer besten Freundin in Hannover an der FAHMODA – der Akademie für Mode und Design – zu bewerben. Die Liebe zur Mode fand sie in einem einjährigen Aufenthalt in London. Nach dem Studium zeigte eine große Fashion-Firma Interesse an ihrer Arbeit und sie zog für zwei Jahre nach Würzburg. Recht schnell war ihr klar, dass sie kein Interesse an Massenware hatte, sondern lieber eigenständig etwas entwerfen wollte. Die Idee zur Selbstständigkeit war geboren! Nach einigen Monaten, die von Fortbildungen und Lehrgängen geprägt waren, machte sie sich  im Mai 2017 selbstständig. Im August 2017 brachte sie ihre erste Kollektion unter dem Label WAYÓM auf den Markt. Dabei handelt es sich um flexible Turbane.

Style Hannover Lorena Winkler WAYÓM 2 - Lorena Winkler: Fashion+Kunst=Kreativität
Multifunktional sind die Turbane aus der ersten Kollektion.

Nomen est omen …

Der Name WAYÓM setzt sich aus dem spanischen Nachnamen der Mutter und aus dem deutschen Nachnamen des Vaters von Lorena zusammen. Besonderer Clou: Jeder Buchstabe des Labelnamens kommt auch im Logo vor. So durchdacht wie das Labellogo ist auch die Unternehmensphilosophie. An den Trends der Modewelt orientiert, werden die Produkte nach einem individuellen Design in Europa fair produziert. Alle Stoffe werden dabei selbst ausgewählt. Die Kollektionen sind limitiert und werden nicht wieder aufgelegt.

Style Hannover Lorena Winkler WAYÓM 1 - Lorena Winkler: Fashion+Kunst=Kreativität
Die Schilder an der Ware werden mit einem alten Seil von Lorenas Oma befestigt.

Der Kunde ist König – und auch Mit-Designer

Ein weiteres besonderes Highlight ist, dass der Kunde in die Produktentwicklung über die Social Media-Kanäle mit einbezogen wird. Dabei lässt Lorena die Kunden entscheiden, was sie gerne tragen würden. Das alles ganz transparent; denn jeder Arbeitsschritt wird in den sozialen Kanälen geteilt, sodass man stets den Entwicklungsprozess miterleben kann. Außerdem werden hier auch auf aktuelle und ausgefallene Mode-Trends hingewiesen.

Style Hannover Lorena Winkler WAYÓM Atelier - Lorena Winkler: Fashion+Kunst=Kreativität
„Nur ein Genie beherrscht das Chaos“, sagte einst Albert Einstein. Wir sagen: So sieht Kreativität aus!

Netzwerken geht auch in der Mode …

Das große Ziel für Lorena: mit WAYÓM ein Netzwerk aus Künstlern und Vereinen zu schaffen. Sie will mit ihnen gemeinsam neue Kollektionen erarbeiten. Zur Zeit arbeitet sie mit Annika Dierker (Fahmoda-Kollegin, die 2016 den VW Fashion Design Award mit ehemaligen Sicherheitsgurten des Gold GTI gewann) an einer Kollektion für besondere Kragen, um Lieblingsstücke aufzupeppen. Die beliebten Turbane soll es aber nach wie vor immer wieder in den verschiedensten Stoffen und Farben geben und somit eine gute Ergänzung zu den Kollektionen ergeben, die in Koorperationen entstanden sind.

Style Hannover Lorena Winkler WAYÓM Collage - Lorena Winkler: Fashion+Kunst=Kreativität
Die ersten zwei Kollektionen waren ein voller Erfolg, bald kommt die nächste.

Warum Lorena in Hannover geblieben ist? Ganz einfach! Sie sagt selbst, sie habe sich in diese Stadt verliebt und kommt immer wieder gerne her her zurück. „Jeder Stadtteil hat seinen eigenen Style“, so Lorena. Da können wir nur zustimmen!


WAYÓM
Lorena Winkler
design@wayom.de
www.facebook.com/wayom.de
www.wayom.de


 

Patricia Kuwaczka
Patricia Kuwaczka

Als gebürtige Hannoveranerin liebe ich es, meine Stadt immer wieder aufs Neue zu entdecken und aus verschiedenen Perspektiven kennen zu lernen. Ich studiere Marketing & Kommunikation – ein Blog wie „STYLE Hannover“ ist für mich die perfekte Plattform, um meine Erfahrungen mit anderen zu teilen, neue Leute zu treffen und täglich etwas Bemerkenswertes über Hannover zu erfahren.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?