Geschichten aus der Schublade

Neues Lesungsprojekt sammelt Geschichten aus der Schublade und präsentiert diese in Lesungen und auf der eigenen Internetseite. Unter dem Motto „PS: Oma hat neue Zähne“ lassen Jasmin Mittag und Ninia LaGrande alte Tagebücher und Briefe der Jugend nochmal aufglühen. Ein Rückblende voller Spaß und Ernst, die einen nachdenklich stimmt und zum Lachen bringen wird. Wer Material beitragen mag und kann ist herzlich willkommen.

Style Hannover Geschichten aus der Schublade B - Geschichten aus der Schublade
Nina LaGrande und Jasmin Mittag

Geschichten aus der Schublade – teilt Eure Jugendschätze und Gedanken

Die Slam-Poetin Ninia Binias alias Ninia LaGrande und die Aktivistin Jasmin Mittag starten im Juli ein neues Projekt: Sie sammeln alte Briefe und Tagebücher und lesen daraus vor. Alle sind eingeladen, ihre Schubladen, Dachböden und längst vergessene Umzugskisten zu durchstöbern und eigene Beiträge über die Internetseite einzureichen. Sie werden dort und in den sozialen Medien anonym veröffentlicht. Die ersten Lesungen im August und September finden zunächst online statt – ab November 2020 dann im Theater im Küchengarten in Hannover.

Kleinode aus der Jugend

„Es ist jetzt 22:32 Uhr und ich muss noch Hausaufgaben machen”, schreibt Jasmin Mittags Jugendfreund in jedem zweiten Text. „Liebes Tagebuch, ich hasse M. jetzt doch mehr als dass ich ihn liebe”, schreibt Ninia LaGrande 1999 in ihr Tagebuch. Bei der Durchsicht ihrer Erinnerungsschubladen fragten sich die beiden Hannoveranerinnen: „Ob andere auch solche Kleinode aufgehoben haben?” Die ersten Einsendungen zeigen: Haben sie!

Das Projekt verspricht eine bunte Mischung aus eigenen und fremden Rückblenden, die nachdenklich stimmen, berühren oder zum Schreien komisch sind.

Style Hannover Geschichten aus der Schublade 1 - Geschichten aus der Schublade

Mitmachregeln

Jeder darf gerne mitmachen! Dabei gibt es ein paar einfache Regeln:

  • Fotografiere 1-2 Fotos von deinen Tagebuchseiten oder Briefen
  • achte darauf, dass alles gut lesbar ist.
  • Es müssen deine Werke sein
  • lade diese unkompliziert HIER hoch
  • mit der Einsendung bist du damit einverstanden, dass dein Beitrag womöglich online veröffentlicht wird.
  • Ob andere Namen im Text unkenntlich gemacht werden sollen, kannst du bei der Einreichung angeben.

Alle Beiträge werden anonymisiert. Das bedeutet, es wird nur der Anfangsbuchstaben deines Vornamens genannt. 

Mehr Infos zu den „Geschichte aus der Schublade“, weiteren Regeln und Mitmachen unter: www.schubladenlesungen.de

Vorstellungen 

Do., 20.08.2020, 21 Uhr
Die., 29.09.2020, 21 Uhr
Do., 19.11.2020, 21 Uhr

Lesungen im Theater am Küchengarten, Hannover:

Mit. 25.11.2020, 20 Uhr
Mit. 13.01.2021, 20 Uhr

Eintritt 15 €, ermäßigt 10 €

Style Hannover Geschichten aus der Schublade 2 - Geschichten aus der Schublade

Über die Projektmacherinnen

Ninia Binias und Jasmin Mittag haben sich vor acht Jahren zwischen Poetry Slam und Aktivismus in Hannover kennengelernt. Mit ihrer Arbeit verfolgen beide das gleiche Ziel: Sie möchten Menschen inspirieren und bewegen, ihnen eine Plattform geben und sie stärken.

Ninia Binias alias Ninia LaGrande ist Moderatorin, Autorin und Slam Poetin. Mehr unter: www.ninialagrande.de

Jasmin Mittag ist Aktivistin und Künstlerin. Mehr unter: www.jasminmittag.de

Die beiden Macherinnen Nina LaGrande und Jasmin Mittag freuen sich auf eure Einsendungen … und auf das Präsentieren noch viel mehr.


Geschichten aus der Schublade
Jasmin Mittag
c/o Kulturzentrum Pavillon
Lister Meile 4
30161 Hannover

kontakt@jasminmittag.de
www.schubladenlesungen.de


 

Ina
Ina

Ich komme aus Berlin, lebte in New York und Paris und landete der Liebe wegen in Hannover. Anfangs schien mir Hannover klein und langweilig – vielleicht sogar etwas dröge. Nach 25 Jahren weiß ich: Hannover ist eine Stadt voller Lebensqualität und Vielfalt! Und darüber wollen wir berichten, auf unserem Hannover-Blog „STYLE Hannover“. GROSSARTIG, dass sich begeisterte Mitwirkende fanden!

Stay CONNECTED
style-hannover-logo

„HANNOVER, Du unterschätzte Stadt.“Die Leidenschaft für unser Hannover verbindet uns – wobei ein jeder eine andere Sicht auf unsere Stadt hat.

STADTKIND KALENDERStadtkind ist Kooperationspartner von STYLE Hannover

Das Stadtkind bietet einen umfangreichen Veranstaltungs-KALENDER - hier entdecken

Stadtkind ist Kooperationspartner von STYLE Hannover
Welcome HomeWELCOME H|♥|ME! HANNOVER LOVES ME – AND YOU!

“Welcome HOME – Hannover Loves ME” unter diesem Motto hat das kreHtiv Netzwerk in den letzten Jahren bereits einige Aktionen ins Leben gerufen. Welcome Home bündelt die solidarischen, regionalen & digitalen kreativen Projekte Hannovers.

NEWSLETTER