Robert Wiegmann & Katrin Kiehne-Lemnitz von Roderbruch

Die beiden Designer*innen Kathrin Kiehne-Lemnitz und Robert Wiegmann bieten mit ihrem Label RODERBRUCH ausgefallene T-Shirts und Hoodies mit Hannover-Motiven. Wie sie zu ihrem Label kamen, was anders ist an diesem Label und ihrer Idee, und wofür die beiden stehen … – das erfahrt Ihr hier im Interview mit den beiden RODERBRUCH-Machern. 

Style Hannover Roderbruch Robert und Kathrin neu - Robert Wiegmann & Katrin Kiehne-Lemnitz von Roderbruch
Robert Wiegmann & Katrin Kiehne-Lemnitz – die beiden Roderbruch-Macher

Wer seid Ihr und was macht Ihr?

Katrin: „Eigentlich sind wir erstmal nur eine Design und T-Shirt Druckerei á la Handgedruckt. ABER: wir freuen uns, unseren Kunden über ihr persönliches Stadtteil-Shirt (im Moment noch von Hannover) Freude und Identität zu geben.“

Robert: „Wir designen und bedrucken T-Shirts und Hoodies im Siebdruckverfahren.“

Was habt Ihr vor RODERBRUCH gemacht?

Katrin: „Ich bin ausgebildete Modedesignerin (FH Dipl. Des). In diesem Beruf habe ich seit 2000 für verschiedene Agenturen und Sportswearfirmen gearbeitet. Und ich bin Mutter von zwei Kindern.“

Robert: „Ich bin von Beruf Erzieher und schätze es, mit Menschen zu arbeiten.
Ich hab mich irgendwie schon immer für bildende Kunst interessiert. Auch hier interessiert mich der Menschen, der dahinter steckt.“

Style Hannover Roderbruch 2 - Robert Wiegmann & Katrin Kiehne-Lemnitz von Roderbruch
© Roderbruch

Wie kamt Ihr auf die Idee dieses Label zu gründen?

Katrin: „Ich hatte 15 Jahre immer die Wünsche und Ideen anderer umgesetzt, ich hatte das Bedürfnis eigene Ideen in den Markt zu bringen. Die Idee der Stadtteil-Shirts für Hannover zu entwickeln kam uns beim Motiv und Ideenskribble, da wir gesehen hatten, dass viele Großstädte ähnliche Shirts für Touristen anbieten. Das war uns aber zu einfach und ohne wirklichen Charakter. Einfach „Berlin“ drauf drucken ist simple, ohne Identifikation. Wir erzählen mit unseren Motiven kleine Geschichten über den jeweiligen Stadtteil.“

Robert: „Wir hatten einfach Bock darauf T-Shirts zu bedrucken (lacht). Unsere eigenen Ideen umsetzen stand im Vordergrund und dann wollten wir mal sehen……es gab keinen Business Plan (lacht). Ich wollte einfach, dass wir Motive entwerfen, die uns gefallen. Es war klar, dass wir uns ab einem bestimmten Punkt einen Namen geben, soweit habe ich aber nicht gedacht.“

… und wie habt Ihr zueinander gefunden?

Katrin: „Über meine Kinder, beide Kinder gingen damals in den Hort der angrenzenden IGS Roderbruch. Robert war zu der Zeit Erzieher in der Einrichtung und wir haben schnell gemerkt, dass wir auf gute Designs stehen.“

Was zeichnet das Label RODERBRUCH denn nun genau aus?

Robert: „Das wir alle Shirts und Hoodie von Hand drucken. Dadurch kann es schon mal zu leichten Abweichungen kommen. Dies ist nicht gewollt, macht dann aber den Druck einzigartig.“

Katrin: „Wie schon erwähnt, erzählen wir mit unseren Motiven kleine Geschichten über den jeweiligen Stadtteil. Wir haben uns auch von Anfang an dafür entschieden ausschließlich Stoffe in Bio- und Fairtrade-Qualität zu verwenden.“

Style Hannover Roderbruch 8 - Robert Wiegmann & Katrin Kiehne-Lemnitz von Roderbruch

… und was kann man emotional vom Label RODERBRUCH erwarten? 

Robert: „Hinter dem Label ‚Roderbruch‘ stecken zwei Menschen, die authentisch und echt sind. Die sich mit ihren Motiven auseinander setzen und das Herzblut drin steckt. Manchmal auch echtes“ (lacht).

Wo kann man denn Eure Produkte bekommen?

Katrin: „Bei RIVA  am Lindener Markt, Greenality in der Osterstraße und Die Schlafzimmerei gegenüber der Markthalle. Zudem sind wir auf vielen Stadtfesten, wie z.B. Fährmannsfest, Lister Meile Fest und verschiedenen Weihnachtsmärkten zu finden.“

Robert: „Und natürlich auf unserer Webseite – roderbruch.de

Woher stammen Eure Ideen für die Designs?

Katrin: „Einfach mit offenen Augen durch unsere Stadt gehen und sich für die Menschen interessieren.“

Robert: „Hmmm, (überlegt) ich würde sagen, dass es unterschiedlich ist. Manche Motive wachsen und verändern sich während wir darüber sprechen. Was macht unserer Meinung nach einen Stadtteil aus oder was wollen wir aussagen? Bei anderen Motiven haben wir eine sehr genau Vorstellung.“

Style Hannover Roderbruch 4 - Robert Wiegmann & Katrin Kiehne-Lemnitz von Roderbruch
© Roderbruch

Wie kamt Ihr auf diesen ausgefallenen Namen?

Katrin: „Ich wohne im Gebiet Roderbruch, meine Kinder gehen dort zur Schule und vor allem hier ist die Idee entstanden.“

Robert: „Genau, zum einen ist die Idee zu unserem Label im Roderbruch geboren. Zum Anderen wollen wir, ähnlich wie der Stadtteil selbst ist, vielfältig in unseren Motiven sein.“

… und aus welchen Materialien bestehen Eure Produkte?

Katrin: „Die meisten Shirts sind aus Bio-Cotton, wenn Polyester verarbeitet wird und das ist in einigen Hoodies und Pullis der Fall, ist dieses Polyester recycled. Die Druckfarbe ist auf Wasserbasis und vegan.“

Was ganz anderes zum Abschluss – Was zeichnet für Euch Hannover besonders aus?

Robert: „Hannover ist überschaubar, dass gefällt mir. Ich schätze die kurzen Wege, ich kann alles mit dem Fahrrad erreichen. Ich liebe die Eilenriede und mag es sehr, dass Hannover so grün ist.“

Katrin: „Hier gibt es ganz viel Natur und man kann sich im Grünen aufhalten sowie viel mit dem Fahrrad unterwegs sein. Die unterschiedlichsten Stadtteile, die sich durch ihre Bewohner in ganz spezielle Richtungen entwickeln. Ich versuche auch nur das Positive in den Menschen zu sehen. Negative Energie kommt bei uns nicht auf die Shirts. Ich finde es toll, dass wir nun einen jungen OB haben. Und da ich im Roderbruch viele tolle Menschen aus unterschiedlichen Kulturen kenne, ist das für mich genau der Richtige.“

Style Hannover Roderbruch 1 - Robert Wiegmann & Katrin Kiehne-Lemnitz von Roderbruch

… und was ist Eurer Meinung nach „der STYLE von Hannover“?

Katrin: „Ich bin ja nicht gebürtig aus Hannover, sondern bin wegen des Studiums nach Hannover gekommen (und geblieben). Als ich hier ankam und mich unters Volk mischte, ist mir erst mal die zurückhaltende Eleganz vieler Menschen aufgefallen. Bloß nicht auffallen, aber immer gut gekleidet sein. Das war 1994. Das hat sich mittlerweile bei vielen geändert und es werden immer mehr Menschen, die ihre individuelle Persönlichkeit mit kleinen Gimmicks nach außen tragen. Wir können uns ja auch gut kleiden und trotzdem eine individuelle Note einbringen.“

Robert: „Modisch unterscheidet sich Hannover nicht von anderen Städten. Wie auch? Die Innenstädte sehen ja alle gleich aus. Wenn man allerdings genauer hinschaut, gibt es in Hannover eine sehr kreative Modeszene.
Hannover würde es sehr gut stehen, wenn sich die Stadt nicht immer mit Berlin, Hamburg oder Köln vergleicht. Hannover ist cool! Sollten wir ein T-Shirt von machen!“ (lacht).

Gibt es etwas, das man in Hannover auf jeden Fall gesehen haben sollte?

Katrin: „Ich finde die Eilenriede toll.“

Robert: „Das ‚Kaffee kann ich‘ in der Voßstraße – super Kaffee und sehr leckeres Frühstück. Den Biergarten am Lister Turm und 25 Music – ja, die gibt’s immer noch!“

Oh, das Cafe´ kennen wir noch gar nicht, guter Tipp. Euch herzlichen Dank für dieses interessante Gespräch und weiterhin viel Erfolg mit RODERBRUCH! 🙂


Roderbruch entdecken?

Dann schaut auf der Webseite:
www.roderbruch.de
www.facebook.com/roderbruch
www.instagram.com/roderbruch/


 

Patricia Kuwaczka
Patricia Kuwaczka

Als gebürtige Hannoveranerin liebe ich es, meine Stadt immer wieder aufs Neue zu entdecken und aus verschiedenen Perspektiven kennen zu lernen. Ich studiere Marketing & Kommunikation – ein Blog wie „STYLE Hannover“ ist für mich die perfekte Plattform, um meine Erfahrungen mit anderen zu teilen, neue Leute zu treffen und täglich etwas Bemerkenswertes über Hannover zu erfahren.

Stay CONNECTED
style-hannover-logo

„HANNOVER, Du unterschätzte Stadt.“Die Leidenschaft für unser Hannover verbindet uns – wobei ein jeder eine andere Sicht auf unsere Stadt hat.

STADTKIND KALENDERStadtkind ist Kooperationspartner von STYLE Hannover

Das Stadtkind bietet einen umfangreichen Veranstaltungs-KALENDER - hier entdecken

Stadtkind ist Kooperationspartner von STYLE Hannover
Welcome HomeWELCOME H|♥|ME! HANNOVER LOVES ME – AND YOU!

“Welcome HOME – Hannover Loves ME” unter diesem Motto hat das kreHtiv Netzwerk in den letzten Jahren bereits einige Aktionen ins Leben gerufen. Welcome Home bündelt die solidarischen, regionalen & digitalen kreativen Projekte Hannovers.

Follow

NEWSLETTER