Glencheck-Karo: Neuer Retro-Trend

Auf der Suche nach neuen Stylings haben wir mal wieder etwas entdeckt, das es schon einmal gab – jetzt aber viel mehr Raum für neue Inspirationen liefert: Das Glencheck-Karo – es zeigt seinen maskulinen Business-Charme.

Was heißt eigentlich Glencheck? Glencheck besteht traditionell aus einem mehrfarbigen Karomuster. Durch eine spezielle Webtechnik können die verschiedenen Karos aber voneinander abweichen. Dadurch wirkt das Ganze filigran und fein. Aber nun zurück zum neuen maskulinen Business-Stil.

Klassische Herrenstoffe, wie der Glencheck, sind in dieser Saison auch bei den Ladys der Megahit. Ob große oder kleine Musterungen – überall sind Anzüge, Hosen und Oversize-Blazer mit den Karos zu entdecken.

Gut zum Kombinieren: Key-Peace Zigarettenhose mit Karos

Auch die modisch verkürzte Zigarettenhose in edlem Glencheck-Dessign ist vielfach zu finden, sie ist ein absolutes Key-Piece und ermöglicht unzählige Kombinationen. 

Warum auch Du Karomuster im Kleiderschrank haben solltest …

  1. Karos sind super stylisch und wirken echt businesslike
  2. Karos lassen sich sehr leicht und vielfältig kombinieren
  3. Die Karos können auch als Accessoire das perfekte Highlight in Deinem Kleiderschrank sein.

Karo, Karotte & Co.

Das Karomuster wirkt hier in Form einer Paperbaghose sehr elegant. Übrigens nebenbei: Die hoch geschnittenen Hosen sind diese Saison ein neuer Trend. Mit der hochgestellten Taille rückt diese jetzt schön in den Fokus. Außerdem schaffen sie zusätzliches Volumen, das durch die Raffungen sehr feminin wirkt. High-Waist (hohe Taille) setzt sich zunehmend durch, auch Karottenschnitte sind ähnlich beliebt. Viele kennen „Karottenhosen“ noch von früher – die 80er-Jahre lassen grüßen!
Nun werden sie vielfach neu interpretiert.

Style Hannover croco klein 1 644x1024 - Glencheck-Karo: Neuer Retro-Trend
Croco bietet diesen interessanten Stilmix aus Karo, Blumen und Metallic. Foto: (c) Croco

Für Mutige: Flower-Power zum Karo-Look

Passend dazu kann man derzeit ruhig mutig sein – eine Streifenbluse mit verspielten Blumen-Print wird derzeit als modisches Highlight gewertet. Das florale Design verleiht dem sportiven Klassik-Karo-Look einen femininen Touch und dieser Kombination von Croco ein gewisses Extra. Der dunkelblaue Blazer mit aufregenden Details und die sportlich-elegante Trendfarbe Navy setzen die weibliche Kombination schlichtend und wirkungsvoll in Szene.

Nicht zu vergessen, auch ein Trend – Schuhe in Metallic-Optik

Mit Schuhen und Accessoires in Metallic-Tönen machen wir derzeit alles richtig.

Style Hannover croco klein 2 667x1024 - Glencheck-Karo: Neuer Retro-Trend
Gesehen bei Croco – Materialmix in Metallic, auch bei Schuhen | Foto: (c) Croco

Viel Schimmer am Schuh

Die Farbpalette endet jedoch nicht bei Gold, Silber und Kupfer, nein, der metallische Glanz kommt in allen Farben des Regenbogens vor. Von Sneakers, Sandaletten, Espadrilles, High Heels bis hin zu Pantoletten und Slip-Pumps ist alles im schimmernden Glanz vertreten. Das Wichtigste aber am Metallic-Look ist: Er darf nicht übersättigt werden, das heißt: die einzelnen Metallic-Nuancen sollten nicht miteinander kombiniert werden.

Wir wünschen allen nun viel Spaß beim Kombinieren – mit Karo, Blumen und Metallic.

Anette
Anette

Das ich gefragt wurde, ob ich Lust hätte, im Blog „STYLE Hannover“ mein Fashion-KnowHow einzubringen, freut mich sehr. Als professioneller Shopping-Scout bin ich viel in den Hannoveraner Mode-Geschäften unterwegs. Ob internationale Modetrends oder der ganz eigene Hannover-Style, hier gibt es viel zu entdecken. Darüber für STYLE Hannover zu schreiben, ist eine schöne Ergänzung.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?