BBK – Arrivals – bis 22. März 2019

Unter dem Titel „Arrivals“ stellen die drei neuen Mitglieder Martina Pütz, Kelyne Reis und Hela Wörnle des BBKs (Bund Bildender Künstlerinnen und Künstler) ihre Werke in den Räumlichkeiten von Style Hannover (Schwarzer Bär 4, 3. Etage) vor. Die Ausstellung findet vom 22. Februar bis zum 22. März 2019 statt. 

VERNISSAGE:
Freitag, den 22. Februar 2019 um 19 Uhr

bei STYLE Hannover e.V. / BBK Hannover

style hannover bbk ausstellung arrivals FB 1024x525 - BBK - Arrivals - bis 22. März 2019


Das sagen die  Künstlerinnen über sich: 

Kelyne Reis

„Als Künstlerin verstehe ich mich als “Spielerin”.  Ich spiele mit Formen, Farben und Ebenen/Schichten, so erzähle ich (meine) Geschichten.
Farben sind die Hauptdarsteller in meinen Werken. Ich lasse sie miteinander interagieren, verstecke Details, kombiniere unerwartete Farbtöne und arbeite mit kräftigen Kontrasten; als Resultat entstehen scheinbar unkomplizierte/schlichte Bilder.
Die Formen werden mir von ausgesuchten/ausgedachten Themen vorgegeben, die Farben, bzw. die Farbtöne im Malprozess komponiert und im Einzelnen nach meist mehrfacher Änderung, bzw. Mischung und Übermalung, entschieden.
Als Brasilianerin bin ich während der ersten Drittel meines Lebens von viel Licht, Wärme, Farben und Temperament umgeben gewesen. In meinen Bildern bändige ich das Temperament und zwinge die Betrachter, sich in Ruhe mit ihren Interpretationen, Entdeckungen und Empfindungen auseinanderzusetzen.
Ich bin in Brasilien geboren und nach mehreren Jahren Aufenthalt in den USA wohne und arbeite ich in Hannover.  Seit 2018 bin ich Mitglied in der Vereinigung Künstler in der List und im Bundesverband Bildender Künstler (BBK).
Ich bin seit 2009 hauptberuflich Bildende Künstlerin (Malerin), in den Jahren zuvor teilte ich meine Arbeit als Ärztin (Angiologin) mit meinen künstlerischen Tätigkeiten.
Ich habe verschiedene Kunstschulen (in Brasilien – “Kunstschule der Universidade Federal de Juiz de Fora”, Deutschland –“Hochschule Hannover und USA – “Glassell School of Art/Museum of Fine Art Houston”) besucht und bin in den letzten Jahren an mehreren Einzel- und Gruppenausstellungen beteiligt gewesen.
Während meines 8-jährigen Aufenthalts in Houston (Texas/USA) hatte ich die Gelegenheit, an verschiedenen spannenden Projekten teilzunehmen, wie zum Beispiel  Gestaltung von Murals (Öffentliche Flächen) in Partnerschaft mit dem Graffiti-Künstler Gonzo 247 im Auftrag der Stadt Houston, Gestaltung/Entwurf von Objekten (tragbare/nutzbare Kunst), künstlerische Gestaltung eines “Football” Helms für die begleitende Ausstellung zum Super Bowl 51 in Houston im Auftrag der Houston Super Bowl Host Committee;  künstlerische Gestaltung eines Motorradhelms für die begleitende Ausstellung zum Motorrad Grand Prix in Austin/TX, im Auftrag von Red Bull sowie Präsentation meiner Bilder in mehreren Ausstellungen in- und ausserhalb Texas (u.a. Crewest gallery, L.A./California; Tampa Museum of Art, Tampa/Florida; Mason Civic League Gallery, Hoboken/New Jersey). Ich bin zuversichtlich, dass Hannover und ich noch eine wunderschöne Geschichte miteinander erleben werden.“

Style Hannover BBK Arrivals Kelyne Reis - BBK - Arrivals - bis 22. März 2019


Hela Wörnle

Hela Woernle erzählt Geschichten.
Von der Illustration kommend, der Karikatur zugeneigt.
Vertraut mit Schnellzeichnen und dem Umwandeln von Information in Bildzeichen.
In ihrer Malerei findet Hela Woernle kleine Welten:
Mit Acrylfarben, verschiedenen Kreiden und Stiften, bespielt sie den Raum des Papiers oder der Leinwand mit Gedanken.
Aus einer rein impulsiv entstandenen Ordnung finden Einzelteile zu einer anderen Ordnung, kommunizieren.
Sie erzählen die Geschichte in ihrer eigenen Sprache und lassen somit genug Raum
für die eigene Geschichte des Betrachters.

Style Hannover BBK Arrivals Hela Woernle - BBK - Arrivals - bis 22. März 2019

Martina Pütz

Das Thema, mit dem sie sich beschäftigt, verdichtet sich letzten Endes immer wieder zu der Frage, was es bedeutet, ein Mensch zu sein, Grenzen zu haben, endlich zu sein und – nicht zu wissen.

In erster Linie Bildhauerin, widmet sie sich auch beim Malen den Erd- und Steinfarben und experimentiert mit Strukturpasten, Sand, Urgesteinsmehl, Kaffeepulver etc., um griffige – und teilweise auch rissige –  Oberflächen zu erhalten.

Im Sinne von „weniger ist mehr“ konzentriert sie sich auf das, was in diesem Moment lebendig werden will, bleibt minimalistisch in dem Versuch, Unerklärliches sichtbar und fühlbar zu machen. Wesentlich im Arbeitsprozess ist für sie in erster Linie  der Dialog zwischen Zufall und bewusster Gestaltung.

Martina Pütz ist  1964 in Gelsenkirchen geboren, ist seit den 80er Jahren freischaffend künstlerisch tätig, Mitglied im Gemeinschaftsatelier Mira e.V. und seit 2017 im BBK Hannover.

 

style hannover bbk martina pütz Anubis - BBK - Arrivals - bis 22. März 2019


Style Hannover e.V. / BBK Hannover
Schwarzer Bär 4
30449 Hannover


ÖFFNUNGSZEITEN

  • Montag – Donnerstag: 10 bis 17 Uhr
  • Freitag: 10 bis 13 Uhr

 

Patricia Kuwaczka
Patricia Kuwaczka

Als gebürtige Hannoveranerin liebe ich es, meine Stadt immer wieder aufs Neue zu entdecken und aus verschiedenen Perspektiven kennen zu lernen. Ich studiere Marketing & Kommunikation – ein Blog wie „STYLE Hannover“ ist für mich die perfekte Plattform, um meine Erfahrungen mit anderen zu teilen, neue Leute zu treffen und täglich etwas Bemerkenswertes über Hannover zu erfahren.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?