Warum in die Ferne schweifen – der Stadtpark am HCC

Der Stadtpark liegt direkt hinter dem HCC (Hannover Congress Centrum oder der Stadthalle). Er galt bei seiner Eröffnung 1913/1914 als vornehmster Wirtschaftsgarten der Stadt. 1933 wurde der Park um etliche Gartenschaubereiche erweitert und nach dem Krieg diente das Terrain 1951 als Ausstellungspark für die erste Bundesgartenschau. Wer also dem Charme der Retro-50er erliegen will, kann das wertvolle und lebendiges Kulturdenkmal stilecht im Stadtgarten Hannover erleben.

Style Hannover Stadtpark 1 - Warum in die Ferne schweifen - der Stadtpark am HCC
Die Stadthalle und der Kuppelsaal vom Stadtpark aus gesehen.

Der Haupteingang befindet sich östlich der Stadthalle am Theodor-Heuss Platz. Diese Parkanlage vermittelt ihren besonderen Charme auch schon bei einem Kurzbesuch vor  einem Konzert im HCC oder einen Stopp bei einer Radtour durch die Stadt. Es lohnt sich anzuhalten und das Rad einmal abzustellen. 

Style Hannover Stadtpark 2 - Warum in die Ferne schweifen - der Stadtpark am HCC
24 Tafeln mit prägnanten historischen Ansichten auf dem Parkgelände laden zum Perspektivwechsel zwischen früher und heute ein.

Teiche mit Seerosen, Becken, Wasserspiele und Fontänen (im Sommer von 15 – 17 Uhr) befinden sich im hinteren Teil des Stadtparks und immer wieder informative, historische Ansichten aus den 50er und 60er-Jahren. So ist beispielsweise die Welt des Petticoats – gerade wieder brandaktuell – auf diesen Fotos festgehalten.

Style Hannover Stadtpark 3 - Warum in die Ferne schweifen - der Stadtpark am HCC
Wasserspiele und Seerosenidylle im Stadtpark

Die Besucher schätzen an dem im Herzen der Stadt gelegenen Park besonders seine botanischen Vielfalt. Ein Rundweg weist auf die vielfältigen Gartenpartien hin, wie etwa den 120 Sorten umfassenden Rosengarten oder den Großen Staudengarten. 1996 wurde  im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Hannover und Hiroshima der Japanische Teegarten eingeweiht.

Style Hannover Collage Stadtgarten 4 - Warum in die Ferne schweifen - der Stadtpark am HCC
Outdoorschach und jede Menge Stühle stehen dem Besucher zur Verfügung.

Auf einem der frei beweglichen, weißen Stühle (oder Liegen) kann sich der Besucher seinen Lieblingsplatz suchen, die Rasenfläche zu einem Picknick nutzen oder sich einen Mitspieler für eine Partie Outdoorschach suchen. Man kann dem Vogelgezwitscher lauschen, Tiere aus dem nahe gelegenen Zoo hören oder sich am Plätschern der Wasserspiele erfreuen. Rosen und andere Blüten verströmen ihren betörenden Duft, es animiert den Besucher einmal mehr innezuhalten und sich achtsam der Umgebung hinzugeben.

Style Hannover Stadtpark Collage 6 - Warum in die Ferne schweifen - der Stadtpark am HCC
Die großzügige Terrasse des Rosencafés (oben) Der Kuppelsaal in voller Besetzung (unten)

Auch das Rosencafé mit seiner großzügigen Terrasse lädt zu einer Rast ein und wem der Rundweg zu lang ist, kann auch über einen der beiden Nebeneingänge in der Clausewitz- oder Kleefelder Straße den Park wieder verlassen. Hunde und Scater, sowie Tauben füttern, Radfahren und Grillen sind im Park unerwünscht.


Stadtpark Hannover

Haupteingang: östlich der Stadthalle am Theodor-Heuss Platz
30175 Hannover
Nebeneingänge: Clausewitzstraße und Kleefelder Straße


ÖFFNUNGSZEITEN:

  • März – September von 8 bis 21 Uhr
  • Oktober – Februar von 8 Uhr bis 19 Uhr

Das Stadtparkgelände ist barrierefrei zugänglich.

Hannover Congress Centrum: Linie 11
Clausewitzstraße: Linien 4, 5, 11
Hannover Congress Centrum: Linien 128, 134
Freundallee: Linie 6


 

Karen Baumhöver-Wegener
Karen Baumhöver-Wegener

Ich begeistere mich für Kultur & Kunst, bin gerne mit dem Rad unterwegs und liebe es Neues zu entdecken und fotografisch festzuhalten. Als Ina mich dann ansprach, ob ich im Verein beim Blog STYLE Hannover nicht mitmachen wollte war ich schnell entschlossen und sagte zu. Als schaffende Künstlerin und Ausstellungskuratorin weiß ich sehr wohl, wie wichtig es ist mehr Öffentlichkeit für Kultur zu schaffen.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?