Hannah – Hannovers Lastenfahrrad

Mit dem Rad in Hannover unterwegs zu sein, das ist keine Seltenheit und bietet sich in unserem schönen Hannover vielfach an. Mit einem Lastenrad aber – wie HANNAH, das machen noch nicht ganz so viele. Grund genug den kostenlosen HANNAH-Lastenrad-Verleih einmal genauer vorzustellen.

Mit Hannah schwere Lasten gratis per Bike transportieren

Hannah ist initiiert vom ADFC Hannover und von Velogold und der erste freie Lastenradverleih in Hannover. Hannah gibt den Menschen in Hannover die Möglichkeit, Lastentransporte und ökologische Verkehrsmobilität zu erleben und Hannah ohne Kosten zu nutzen.

Style hannover Hannah 3.1 - Hannah - Hannovers Lastenfahrrad
Hannah ist eine Initiative von ADFC und Velogold, die es uns in der Region Hannover ermöglicht, kostenlos ein HANNAH-Lastenrad zu leihen. Mitmachen kann jeder und so den Motorverkehr entlasten.

Von einer Hannah zu 23 Hannahs …

Hannah wurde im März 2015 mit einem Fahrrad gestartet. Inzwischen sind 23 Hannahs auf den Straßen der Region unterwegs, weitere sind in Planung. Diese Initiative, die den Menschen in Stadt und Region Hannover Lastenrad-Fahren niedrigschwellig anbietet, will mehr Menschen von den Möglichkeiten der Fahrradmobilität überzeugen und leistet so auch einen Beitrag zur Verkehrswende.

HANNAH Lastenrad in aktuellen Zahlen (Quelle ADFC 4.2018):

  • 23 Hannahs, davon 11 mit Elektromotor, 12 ohne Elektromotor
  • 80 Stationen
  • 2.937 Nutzer
  • 6.900 Buchungen bisher

Lastenräder hautnah „erfahren“!

Hannah ist in erster Linie also dafür da, dass Menschen Lastenräder ausprobieren können. Sie sollen selbst „erfahren“, dass Lastenrad fahren ganz einfach ist und unglaublich viel Spaß macht. Und viele Menschen leihen Hannah genau dafür – einkaufen, das Wegbringen von Gartenabfällen oder kaputten Fernsehern sowie für Ausflüge (zum Beispiel Picknicks). Übrigens: Bei knapp der Hälfte der Fahrten sitzen Kinder auf der Kistenbank (mit Sicherheitsgurten :-).

Hannover Style Hannah 2 - Hannah - Hannovers Lastenfahrrad
Mit Hannah die schönsten Picknickorte in der Stadt erkunden – und alles dabei haben.

Wie finanziert sich HANNAH?

Für die Anschaffung der meisten Hannahs wurden anfangs Fördergelder eingeworben, inzwischen werden immer mehr Hannahs auch durch Spenden vieler kleiner Unternehmen oder einzelner großer Unternehmen sowie Privatpersonen finanziert.

Außerdem steckt in HANNAH sehr viel unbezahltes Engagement von

  • Personal des ADFC und Velogold, das Hannah pflegt und wartet, bzw. das Buchungssystem, die Internetseite, die Nutzerinnen und Nutzer oder die Stationen betreut.
  • Menschen in den Stationen, die Hannah ehrenamtlich verleihen
  • Patinnen und Paten, die Hannah ehrenamtlich pflegen.

Wie funktioniert das HANNAH-System?

Auf www.hannah-lastenrad.de registriert man sich einmalig, geht auf die Stationskarte und bucht seine HANNAH am Tag der Wahl. Die Stationen, an denen die Lastenräder kostenlos geliehen und auch wieder abgegeben werden können, findet man gut auf der hinterlegten Karte, sie sind ein zentraler Baustein des Verleihs. Die Stationen sind (kleine) Läden, soziale Einrichtungen, Stadtteilzentren u.v.m.

style hannover stationskarte hannah - Hannah - Hannovers Lastenfahrrad
Die übersichtliche Stationskarte auf www.hannah-lastenrad.de macht die Buchung einfach.

Abholung per Passwort

Hat man das Lastenrad gebucht, erhält man per Email ein Passwort, mit dem man sein Hannah-Lastenrad bei der jeweiligen Station abholen kann, lediglich die Personalausweisnummer muss noch hinterlegt werden. Hannah ist kein Dienstleistungsservice, sondern ein Angebot zur Lastenradförderung, die Stationen machen den Verleih persönlich und sympathisch – und ehrenamtlich.

Einfach losfahren?

Hannah ist in der Regel ein ganz normales Bakfiets-Lastenfahrrad, teils mit (11 Fahrräder), teils ohne Motor (12 Fahrräder), das mit einer 8-Gang-Nabenschaltung ausgestattet ist.

Style Hannover Hannah FB - Hannah - Hannovers Lastenfahrrad
Die Lastenräder HANNAH gibt es mit und ohne Motor …

Hannah mit und ohne Motorisierung

Da die Wege in der Stadt nicht so lang sind, fahren hier hauptsächlich die unmotorisierten HANNAHS und in der Region, wo die Wege länger sind und eventuell auch mal hügeliger, fahren die motorisierten HANNAHS. Der Sattel ist mit einem Schnellspanner versehen, damit er jederzeit auf jeden Nutzer einstellbar ist. Damit er nicht gemopst wird, ist der Sattel mit einem Draht am Rahmen befestigt.

Hannover Style Hannah 3 1 - Hannah - Hannovers Lastenfahrrad
Auch Kindern macht Hannah echt viel Freude …

In großen Kurven denken

Nach etwas Übung an der Station – nach unserer Erfahrung reichen zwei bis drei Runden und weite Kurven – kann man mit dem Lastenradfahren relativ rasch loslegen, man muss einfach in große Bögen umdenken, dann geht das ganz flott.

Übrigens: Die stark steigende Zahl von privat angeschafften Lastenrädern in Hannover zeigt den Erfolg vom Hannah-Projekt. Also sattelt doch mal um :-).


Internetseite:  hannah-lastenrad.de 

Kontakt zu Hannah: hallo@hannah-lastenrad.de

 

Ina
Ina

Ich komme aus Berlin, lebte in New York und Paris und landete der Liebe wegen in Hannover. Anfangs schien mir Hannover klein und langweilig – vielleicht sogar etwas dröge. Nach 25 Jahren weiß ich: Hannover ist eine Stadt voller Lebensqualität und Vielfalt! Und darüber wollen wir berichten, auf unserem Hannover-Blog „STYLE Hannover“. GROSSARTIG, dass sich begeisterte Mitwirkende fanden!

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?