Teatime mit der Queen im SAHNESTÜCK

Ein Sahnestück in doppelter Hinsicht. Das Café & Porzellan-Geschäft SAHNESTÜCK in Kleefeld ist ein echter Geheimtipp für Nostalgie-Liebhaber. Hier kann man nicht nur ausgezeichneten Kuchen essen, frühstücken oder eine authentische English-Teatime erleben, sondern auch noch originelle Porzellan-Schätze bergen.

Auf der Suche nach außergewöhnlichen Orten in Hannover sind wir auf das SAHNESTÜCK in Kleefeld gestoßen und waren baff erstaunt, was Hannover auch in nostalgischer Sicht zu bieten hat. Willkommen im Cafe SAHNESTÜCK – hier fühlt sich der Besucher wie ein Gast bei den Windsors.

style hannover sahnestücke cafe Collage 1 - Teatime mit der Queen im SAHNESTÜCK
Einladend, nostalgisch und herzlich ist hier fast alles.

Wie alles begann …

Begonnen hat es damit, dass Frau Schär Antikes und gehobenen Trödel aus dem umliegenden  Viertel – in dem nach dem Krieg auch viele Engländer stationiert waren – in Komission nahm und es verkaufte. Früher arbeitete die Inhaberin, als gelernte Drogistin und später viele Jahre im Außendienst. Erst nachdem die Kinder aus dem Haus waren, eröffneten sich neue Freiräume und Perspektiven.

style hannover sahnestücke cafe - Teatime mit der Queen im SAHNESTÜCK
Gemütlichkeit und Nostalgie strahlt hier jeder Winkel aus.

Die Idee, aus dem Ladengeschäft gegenüber vom Blumenladen ihres Mannes ein kleines Café und Porzellangeschäft zu machen, entwickelte sich nach und nach, und das ist nun schon mehr als fünf Jahre her.

Porzellan und schöner Kitsch – very british und alles käuflich

Beim Betreten des Ladens begibt sich der Gast in eine andere Welt – welcome to Great Britain, denn es ist gemütlich, plüschig – einfach anders. Der kleine Laden mit Café in der Kirchröderstraße, Nähe Kantplatz beherbergt 25 Sitzplätze.

style hannover sahnestücke cafe Collage 2 - Teatime mit der Queen im SAHNESTÜCK
Es gibt so vieles zu entdecken – und Frau Schär sagt so schön: „Hier ist alles, was sich nicht bewegt, käuflich.

Das Hauptgeschäft besteht nach wie vor aus dem Verkauf von Porzellan, Silber sowie Tischwäsche und anderen schmucken Gegenständen – Kitsch und Kuriositäten, Erinnerungsstücke und wertvolle Raritäten. Dazu berichten wir aber an anderer Stelle noch genauer …

English Teatime, Frühstück und selbst gebackener Kuchen zwischen Kitsch und Porzellan

Im Café gibt es verschiedene Sorten Frühstück sowie täglich selbst gebackenen Kuchen, der zum Verweilen einlädt. Viele Besucher sind inzwischen zu Stammgästen geworden, schätzen diesen liebevollen Ort als Nachbarschaftstreffpunkt, zum Austausch und Naschen, aber auch zum Kontaktaufbau und ins Gespräch kommen.

style hannover sahnestücke cafe teatime - Teatime mit der Queen im SAHNESTÜCK
Wer sich etwas Besonderes gönnen will, reserviert sich einen Platz zur Teatime.

Auf den Tisch kommt nur, was britisch ist …

Zwei Mal monatlich, nämlich jeden ersten und letzten Freitag im Monat, heißt es „Teatime“. Es kommt nur auf den Tisch, was wirklich englischen Ursprungs ist. Das Rezept für Scones (typisch englische Gebäckstücke) stammt von einer Lady aus der Nachbarschaft und ist bisher unübertroffen. Früchte für den Cake werden der Jahreszeit entsprechend ausgesucht und bis ins Detail liebevoll angerichtet. Und so geht es weiter mit kleinen warmen und kalten Leckereien bis die dreistöckige Etagere zubereitet ist.

style hannover sahnestücke cafe teatime 1 - Teatime mit der Queen im SAHNESTÜCK
Frau Schär präsentiert die Etagere, gefüllt mit süßen und salzigen Leckerein.

British Teatime mit sechs Freund/inn/en

Wer es richtig English mag, ist bei diesem besonderen Angebot bestens aufgehoben. Eine rechtzeitige Tischreservierung wird aber dringend empfohlen. Übrigens, auch außerhalb dieser festen Termine kann für eine Gruppe ab sechs Personen eine „Teatime“ vorbestellt werden. Diese kostet pro Person 26 Euro, der Tee ist inklusive.

Wir können nur sagen „Go BRITISH!“: Frau Schär hat hier ein wundervolles Kleinod geschaffen, das sie mit warmer Herzlichkeit betreibt. Ein echter INSIDER-Tipp – aus unserer Sicht.


Sahnestücke
Kirchröderstr. 94
(Nähe Kantplatz, Linie 4 und 5)
30625 Hannover

Tel.: 0511 / 54 57 49 35


ÖFFNUNGSZEITEN:

  • Montag bis Freitag: 9:30 bis 18 Uhr
  • Samstag: 10 bis 13 Uhr

 

Karen Baumhöver-Wegener
Karen Baumhöver-Wegener

Ich begeistere mich für Kultur & Kunst, bin gerne mit dem Rad unterwegs und liebe es Neues zu entdecken und fotografisch festzuhalten. Als Ina mich dann ansprach, ob ich im Verein beim Blog STYLE Hannover nicht mitmachen wollte war ich schnell entschlossen und sagte zu. Als schaffende Künstlerin und Ausstellungskuratorin weiß ich sehr wohl, wie wichtig es ist mehr Öffentlichkeit für Kultur zu schaffen.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?