Glanzlichter. Naturfotografien 2018 – bis 12. August 2018 ***vorbei***

Die Ausstellung „Glanzlichter. Naturfotografien 2018“ findet vom 03. Juli bis zum 12. August 2018 im Landesmuseum Hannover statt.

»Nature as Art«, »Magnificent Wilderness« und »Moments in Nature« sind nur drei von zehn Kategorien, in denen die insgesamt 87 prämierten Bilder des Internationalen Naturfoto-Wettbewerbes »Glanzlichter der Naturfotografie 2018« präsentiert werden. Das Landesmuseum Hannover zeigt die Gewinnerfotos. Darunter befinden sich spektakuläre Landschafts- und Tieraufnahmen.
Die Jury – Reisefotograf Immanuel Schulz, Fotograf und Kurator Christian Popkes, Naturfotografin Gisela Pölking sowie die Veranstalterin und Naturfotografin Mara Fuhrmann – wählten die Gewinnerbilder aus über 20.000 eingereichten Fotos aus 38 Ländern.

Style Hannover Landesmuseum Glanzlichter Zeller Prieto - Glanzlichter. Naturfotografien 2018 - bis 12. August 2018 ***vorbei***
Oben: Bettina Zeller, Deutschland: Auge in Auge © projekt natur & fotografie, Mara K. Fuhrmann; Foto: Bettina Zeller Unten: Alejandro Prieto, Mexiko: Bereit zum Jagen © projekt natur & fotografie, Mara K. Fuhrmann; Foto: Alejandro Prieto

Als »All-Over Gewinner« und damit zum »Glanzlichter-Naturfotograf 2018« wurde Manuel Enrique Gonzáles Carmona (Spanien) mit dem Werk »Meteorit«.Das diesjährige Siegerbild wurde im Oktober am Rio Tinto auf-genommen. Dieser Fluss hat seine charakteristische Farbe aufgrund von Eisenvorkommen und der mikrobiologischen Kupferoxidation, die das Flussbett und das Flussufer einfärbt. Da der Rio Tinto im Schatten lag, erschien das Wasser blau und bildete mit dem Felsen, der mit seiner roten Farbe aus dem Wasser ragt, einen starken Kontrast. Um den Eindruck eines drohenden Meteoriten zu erzeugen, drehte Fotograf Manuel Enrique Gonzáles Carmona das Bild nach der Ausgabe aus der Kamera um 180º. Dadurch hat der Betrachter diesen intensiven und besonderen Eindruck.

Style Hannover Landesmuseum Glanzlichter Manuel Enrique - Glanzlichter. Naturfotografien 2018 - bis 12. August 2018 ***vorbei***
»All-Over Winner« Meteorit: Gonzales Carmona, Manuel Enrique, Spanien © projekt natur & fotografie, Mara K. Fuhrmann Foto: Gonzales Carmona, Manuel Enrique

»In diesem Jahr blicken wir auf 20 Jahre Glanzlichter-Naturfoto-Wettbewerb zurück. Auch 2018 waren die Juroren von den vielen hochqualitativen Bildern beeindruckt. Die Auswahl der Fotos für die Endrunde, die wir jedes Jahr zusammen erarbeiten, fiel umfangreich aus, und erst in vielen einzelnen Bildbesprechungen wurden die Finalisten gewählt. Erfreulicherweise werden die Bildmanipulationen jedes Jahr seltener, und es freut uns, dass wir fast alle eingereichten Bilder nach RAW-Überprüfung ohne Beanstandung zum Siegerbild weiterlassen konnten«, so Mara Fuhrmann, Veranstalterin der »Glanzlichter«.

Style Hannover Landesmuseum Glanzlichter Kogler Kurkela - Glanzlichter. Naturfotografien 2018 - bis 12. August 2018 ***vorbei***
Links: Rupert Kogler, Österreich: Fragile Waldwesen © projekt natur & fotografie, Mara K. Fuhrmann Foto: Rupert Kogler Rechts: Lasse Kurkela, Finnland (14 Jahre alt): Scheue Begegnung © projekt natur & fotografie, Mara K. Fuhrmann; Foto: Lasse Kurkela

»Auch dieses Jahr dürfen wir wieder phantastische Tier- und Landschaftsaufnahmen zeigen. Hervorheben möchte ich aber die Gewinner des Junior Awards. Mit viel Geduld und Liebe zum Detail haben diese jungen Nachwuchsfotografen aus Spanien, Finnland und Deutschland etwas Wunderbares geschaffen, was dringend gefördert werden muss«, so Prof. Dr. Katja Lembke, Direktorin, Landesmuseum Hannover.
Der größte deutsche Naturfoto-Wettbewerb wird von »projekt natur & fotografie« veranstaltet und steht unter der Schirmherrschaft der ehemaligen Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks.


Niedersächsisches Landesmuseum Hannover
Willy-Brandt-Allee 5
30169 Hannover

Tel.: 0511/9807686

info@landesmuseum-hannover.de
www.landesmuseum-hannover.de


ÖFFNUNGSZEITEN:

  • Dienstag-Freitag: 10 bis 17 Uhr
  • Samstag und Sonntag: 10 bis 18 Uhr
  • Freitags von 14-17 Uhr ist der Eintritt frei
  • Die Ausstellung kann im Rahmen des regulären Museumseintritts besucht werden

 

Patricia Kuwaczka
Patricia Kuwaczka

Als gebürtige Hannoveranerin liebe ich es, meine Stadt immer wieder aufs Neue zu entdecken und aus verschiedenen Perspektiven kennen zu lernen. Ich studiere Marketing & Kommunikation – ein Blog wie „STYLE Hannover“ ist für mich die perfekte Plattform, um meine Erfahrungen mit anderen zu teilen, neue Leute zu treffen und täglich etwas Bemerkenswertes über Hannover zu erfahren.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?