GEDOK Niedersachsen Hannover e. V. – „RITUALE – PORTRAIT“ – bis 23. Februar 2020

Die Ausstellung findet vom 12. Januar 2020 bis zum 23. Februar 2020 im GEDOK GalerieSalon statt.

Style Hannover Gedok Ida 2 Britta Ahrens - GEDOK Niedersachsen Hannover e. V. - „RITUALE - PORTRAIT“ - bis 23. Februar 2020

150. Geburtstag der Gründerin 

Die GEDOK NiedersachsenHannover hat für 2020 das Jahresthema „RITUALE“ gewählt und startet ihre erste Ausstellung in ihrem GalerieSalon am 12. Januar 2020 mit der Ausstellung, die den Titel „PORTRAIT“ trägt. Sie ist Ida Dehmel, der Gründerin der GEDOK gewidmet, die am 14. Januar 2020 ihren 150. Geburtstag feiern würde.

Porträt: Ida Dehmel

Die Jüdin Ida Dehmel war eine Kunstfreundin, Muse, Mentorin und Mäzenin und hat am 29. September 1942 Selbstmord begangen. Dies haben wir zum Anlass genommen, sie zu
ehren und so haben sich 20 GEDOKIANERINNEN der Angewandten Kunst/ ArtDesign und der Bildenden Kunst der Aufgabe gewidmet, sie zu portraitieren. Als Grundlage diente ein Foto ihres Gesichtes, das auf unterschiedlichste Art und in verschiedenen Techniken bearbeitet wurde: als Skulptur, Schmuck, Fotofgrafie, Collage, Holzschnitt und Malerei.

Zahlreiche Künstlerinnen

Mit dabei sind:
Britta Ahrens, Karin Bach, Eva Bellack, Giselheid Cornelsen, Angelika Dors, Juliette Eckel, Erika Ehlerding, Jutta Hönkhaus, Ursula Jenss-Sherif, Silke Jüngst, Sigrid Kislizyn, Alexandra Kusch, Cornelia León-Villagrá, Cornelia Lohrberg, Ida Oelke, Uta Oesterheld-
Petry, Heralde Schmitt-Ulms, Susanne Schumacher, Barbara Sowa, Rosemarie Sprute.
Das beigefügte Foto von Britta Ahrens zeigt die linke Seite des Diptychons in Acryl und Öl
auf Leinwand betitelt „Ida 2“.

Das Leben von Ida Dehmel

Zitat: „Ida 2 zeigt die Frustration einer einsamen Frau, die nicht mehr trotzt, sondern alles, sogar ihr Leben, aufgibt. Meine Arbeit soll den zeitlichen Ablauf von Ida Dehmels Lebensstationen wiedergeben anhand einiger in ihrem Lebenslauf gefundener Daten, die ich als Eckpunkte für bestimmte Zyklen ihres Lebens bestimmt habe. Ihr Gesichtsausdruck war mir am wichtigsten, die Farben verstärken die Aussage des Portraits.“

Gesichter einer Kunstfreundin

Anlässlich ihres Geburtstages findet das SalonGespräch dieses Mal am Dienstag, dem 14.
Januar 2020 um 18 Uhr in unserem GalerieSalon statt. Zu Gast ist Marie Dettmer,
Literarische Komponistin und Rezitatorin: „Ida Dehmel – Gesichter einer Kunstfreundin“.
Dazu wie immer HandHäppchen und KaltGetränke. Der Eintritt ist frei, eine Spende erfreut, um Anmeldung wird gebeten unter 0511/131404.


GEDOK Niedersachsen Hannover e.V.
Lola-Fischel-Straße 20
30173 Hannover

Tel.: 0511/13 14 04

info@gedok-niedersachsenhannover.de
www.gedok-niedersachsenhannover.de


ÖFFNUNGSZEITEN:

  • Mittwoch: 15 bis 18 Uhr
  • Samstag & Sonntag: 14 bis 17 Uhr

 

Yorrick Schweer
Yorrick Schweer

Zuhause ist da, wo es einem am Besten gefällt? Die Antwort fällt mir seitdem ich denken kann leicht: Hannover. Aber wieso? Hannover ist vielfältig, bietet für jedes Interessengebiet die richtigen Angebote an und egal ob Tag oder Nacht, hier ist man niemals alleine. Wenn ich mich hier umschaue sehe ich keine grauen Betonbauten, sondern Grün. Büsche, Bäume, Bunte Hausfassaden, all das ist das was Hannover für mich so unfassbar einzigartig macht.

gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - GEDOK Niedersachsen Hannover e. V. - „RITUALE - PORTRAIT“ - bis 23. Februar 2020

STAY CONNECTED

gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - GEDOK Niedersachsen Hannover e. V. - „RITUALE - PORTRAIT“ - bis 23. Februar 2020
gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - GEDOK Niedersachsen Hannover e. V. - „RITUALE - PORTRAIT“ - bis 23. Februar 2020
gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - GEDOK Niedersachsen Hannover e. V. - „RITUALE - PORTRAIT“ - bis 23. Februar 2020
gif;base64,R0lGODlhAQABAAAAACH5BAEKAAEALAAAAAABAAEAAAICTAEAOw== - GEDOK Niedersachsen Hannover e. V. - „RITUALE - PORTRAIT“ - bis 23. Februar 2020

info@style-hannover.de

„HANNOVER, Du unterschätzte Stadt.“Die Leidenschaft für unser Hannover verbindet uns – wobei ein jeder eine andere Sicht auf unsere Stadt statt.Über das Style Hannover Team

NEWSLETTER