Fräulein Schlicht: Von der Steuerfachangestellten zur Café-Besitzerin

Seit sie 17 Jahre alt war, wollte Johanna Schlicht gern ein eigenes Café haben. Aber da waren noch die Eltern: „Kind, mach‘ erstmal eine richtige Ausbildung!“ hieß es. Johanna: „Das war aber auch gut so.“

Style Hannover Fräulein Schlicht 1 1024x683 - Fräulein Schlicht: Von der Steuerfachangestellten zur Café-Besitzerin
Johanna Schlicht in ihrem Café ‚Fräulein Schlicht‘

„Ich bleibe in Hannover. Für immer!“

Aufgewachsen ist Johanna in Godshorn auf einem Bauernhof. Dann kam die Ausbildung zur Steuerfachgehilfin, es folgte ein Studium der Wirtschafts- und Medienrechte in Osnabrück und Köln, erste Berufserfahrung sammelte sie in Salzburg. Und doch zog es Johanna wieder zurück nach Hannover. „Ich habe meine Freunde und Familie vermisst, aber auch die Stadt, die nicht zu groß ist und so viele Grünflächen hat. Ich liebe Hannover! Ich gehe hier nicht mehr weg“, ist sich die Lindenerin sicher.

Studieren geht über probieren …

2015 kehrte sie endgültig zurück – und arbeitete zunächst als Festangestellte im Teestübchen am Ballhof. „Da habe ich so viel gelernt!“, sagt Johanna. Überhaupt hat sie nicht nur von diesem Job, sondern auch vom Studium profitiert: „Kalkulieren, wieviel Du einkaufen musst, wo bekomme ich Starthilfe als Start-up, all das ist wirklich ohne Hintergrundwissen nicht einfach!“

Style Hannover Fräulein Schlicht Collage - Fräulein Schlicht: Von der Steuerfachangestellten zur Café-Besitzerin

Ein eigenes Café mit viel Liebe zum Detail

Schon während ihrer Tätigkeit im Teestübchen hielt sie Augen und Ohren offen: Wo könnte eine Location sein, die für ihre Selbstständigkeit in Frage käme?

Style Hannover Fräulein Schlicht 8 300x200 - Fräulein Schlicht: Von der Steuerfachangestellten zur Café-BesitzerinAls die Davenstedter Straße 27 frei wurde, schlug sie zu. Die Kaffeemaschine behielt sie: „So eine wollte ich sowieso haben!“ Alles andere machte Johanna mit viel Liebe zum Detail zu ihrem eigenen neuen Café Fräulein Schlicht. Ihre Stärke: Alles ist frisch und selbstgemacht. Brötchen, Smoothies, Suppen, Kuchen, Kekse und Brownies. Die Einrichtung peppt Johanna mit Erbstücken aus der Familie auf, was das Ambiente besonders individuell und echt gemütlich macht.

Mit einem eingespielten Team zum ErfolgStyle Hannover Fräulein Schlicht 6 300x200 - Fräulein Schlicht: Von der Steuerfachangestellten zur Café-Besitzerin

Der Erfolg blieb verdientermaßen nicht aus: Bereits jetzt arbeiten sieben Aushilfen für Johanna, kochen, backen, servieren und kellnern. Die Rezepte entwickelt Johanna gemeinsam mit ihrem Team. Ende gut, alles gut: Johanna hat sich ihren Traum erfüllt und die Lindener lieben ihr Konzept.

Katja Banik
Katja Banik

Die Idee, Hannover künftig sichtbarer zu machen, kleine Läden und Kultur zu unterstützen sowie interessante Menschen vorzustellen, finde ich toll. Journalistisch arbeiten, Interviews mit Hannoveranern führen sowie in einem wirklich netten Team einen richtig schicken Blog machen – ideal.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?