Barbara Schlüter – Viertes Buch neu erschienen

Als Hannoveraner Autorin schreibt Barbara Schlüter historische Romane über das Hannover um die vorletzte Jahrhundertwende. Nach „Vergiftete Liebe“, „Verheimlichte Liebe“ und „Gerächter Zorn“, in denen die Detektivin Elsa als Hauptfigur agiert, ist nun das vierte Buch von Barbara Schlüter erschienen. Dieses Mal sind es historische Mordsgeschichten, die nicht nur in Hannover, sondern (fast) auf der ganzen Welt spielen.

Barbara Schlüter, Schriftstellerin und Historikerin, recherchierte wie stets akribisch in unterschiedlichen Milieus und fördert so manch Überraschendes zu Tage … Mit vielen historischen Aspekten und Beschreibungen zu Ortschaften und Gegenständen lässt sie auch in ihrem neuen Buch das späte 19. und frühe 20. Jahrhundert wieder lebendig werden.

Mit ihren neuesten Erzählungen „Ausgerechnet zum Feiertag …“ schafft sie, wie schon in ihrer historischen Roman-Reihe, starke und selbstbewusste weibliche Charaktere, die ihr Wissen und Geschick einsetzen, um sich von den engen gesellschaftlichen Fesseln der vorletzten Jahrhundertwende zu befreien. Das Bild der zurückhaltenden, vorsichtig agierenden Frau wandelt sich zu derjenigen, die handelt und ihr Schicksal (notgedrungen) in die Hand nimmt.

style hannover ausgerechnet zum Feiertag - Barbara Schlüter - Viertes Buch neu erschienenDer neue Erzählungsband von Barbara Schlüter „Ausgerechnet zum Feiertag …“

In Hannover und der weiten Welt ist man um 1900 nicht sicher vor ungewöhnlichen Mord(s)geschichten. Brenzlige Situationen häufen sich ausgerechnet zu den Feiertagen. Es trifft Ehepaare, Maler, Sucher nach einer heiligen Quelle, eine uneheliche Welfentochter – gerät selbst Kaiser Wilhelm II. in Gefahr? Schauplätze sind Berlin, Braunschweig, Gmunden in Österreich, Hannover, Konstantinopel, Kuba, La Palma, Linden, Norderney und St. Blasien.

„Ausgerechnet zu Ostern“, flüsterte sie, die tödlichen Folgen des Kusses von Judas und die Ironie des Schicksals schossen ihr noch durch den Kopf, bevor sie in Ohnmacht fiel.

Viel Aufregung gibt es auch, als Kaiser Wilhelm II. 1889 erstmals Hannover besucht. Kaisertage, das bedeutet: Feiertag, schulfrei, bombastische Dekorationen, Spalierstehen mit Ovationen, teure, üppige Empfänge, Manöver. Dieser luxuriöse Aufwand provoziert angesichts der miserablen sozialen Verhältnisse in der Arbeiterschaft einige Zeitgenossen zu mordsmäßigen Aktivitäten. Das versucht die Familie des sozialdemokratischen Lehrers Hannes Breuer aus der roten Industriestadt Linden bei Hannover mit allen Mitteln zu verhindern. Auch Detektivin Elsa hat ihre Hand im Spiel …

Ob alleine oder mit Verbündeten, die weiblichen Hauptcharaktere sind in vier Erzählungen aktiv in tragische Unglücke verwickelt. Ostern, Pfingsten, Weihnachten und Neujahr werden in diesen unterhaltsam-ironischen Geschichten zu ganz außergewöhnlichen Tagen, die die Protagonistinnen aus ihren verzweifelten Situationen befreien.


style hannover Barbara Schlüter autorin 200x300 - Barbara Schlüter - Viertes Buch neu erschienenBarbara Schlüter ist seit 35 Jahren selbstständige Kommunikationstrainerin, Coach und Managementberaterin. Als wissenschaftliche Assistentin (damals Barbara Kroemer) am Historischen Seminar der Universität Hannover bot sie als Erste Veranstaltungen zum Thema „Frauen in der Geschichte“ an. Mit ihrem Sachbuch „Rhetorik für Frauen“ (1987) hat sie Pionierarbeit auf diesem Gebiet geleistet. Sie lebt nach Stationen auf den Kanarischen Inseln und im Rheinland wieder in ihrer Heimatstadt Hannover.

www.dr.b-schlueter.de

Titel: Ausgerechnet zum Feiertag … | von Autor: Barbara Schlüter

ISBN: 978-3-96152-123-4 | Format: 21 x 14,8 cm | Umfang: ca. 276 Seiten

Ladenpreis: 14,80 Euro, auch als eBook erhältlich

Verlag: Schardt Verlag e.K.

Ina
Ina

Ich komme aus Berlin, lebte in New York und Paris und landete der Liebe wegen in Hannover. Anfangs schien mir Hannover klein und langweilig – vielleicht sogar etwas dröge. Nach 25 Jahren weiß ich: Hannover ist eine Stadt voller Lebensqualität und Vielfalt! Und darüber wollen wir berichten, auf unserem Hannover-Blog „STYLE Hannover“. GROSSARTIG, dass sich begeisterte Mitwirkende fanden!

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?